RÄUME

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in einem schönen Altbau mit mehreren Eingängen im Eckhaus Ratiborstraße 8 /Reichenberger Straße 91, in Berlin-Kreuzberg sowie in der Reuterstraße 37 im Nachbarkiez Neukölln.

Wir verwenden für unsere Kindergartenräume ökologische Baustoffe und pflanzliche Lasuren. Ökologische Bauweise wie Wände aus Lehm, Lasuren aus rein pflanzlichen Farben, Teppichböden aus Ziegenhaar sowie Holz- und Linoleum-Fußböden geben dem Kind ein Gefühl von Wärme und Harmonie.

Das Klima in unseren Lehmräumen ist immer angenehm, da Lehm sehr gut Wärme speichern kann und temperaturausgleichend wirkt. Die Luftfeuchtigkeit wird ständig reguliert, da Lehm Feuchtigkeit speichert und langsam aufnimmt oder abgibt. Lehm ist einfach ein idealer Baustoff, so ist er zusätzlich schadstofffrei, hautfreundlich, wirkt antibakteriell und konserviert mit ihm verbundenes Holz.

So schafft Lehm ein für den Menschen angenehmes und gesundes Raumklima. Im Sommer, wenn es draußen sehr heiß ist, sind die Räume aus Lehm angenehm kühl. Im Winter schützt er durch seine Feuchtigkeitsregulierung vor zu trockener Raumluft. Lehm ist aus gesundheitlichen Gründen besonders für den Spielraum des Kindes geeignet.

Farb-Lasurtechniken bieten eine einzigartige Möglichkeit zur Farbgestaltung in Räumen. Lasierte Wände wirken immer licht und sehr luftig, was uns Menschen ein unbeschreibliches Wohlgefühl bereitet. Durch die transparenten Lasuraufträge scheinen sich die Wände in ihrer Begrenzung aufzulösen. Lassen wir den Sinnen der Kinder Zeit, die wohlige Wärme durch die Wirkung der Pflanzenfarben zu erspüren. Die Naturfarben haben ein spezielles Eigenleben und überraschen bei jeder neuen Beleuchtungssituation, zum Beispiel bei unterschiedlichem Tages- oder Kunstlicht, mit neuen Farbeindrücken.